Pflege und Medizinische Versorgung

Unser Pflegeverständnis ist an den individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten aber auch an den Einschränkungen der bei uns lebenden Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet.

Unsere primäre Zielsetzung ist das Erhalten, Fördern und Wiedererlangen größtmöglicher Unabhängigkeit und das Wohlbefinden des pflegebedürftigen Menschen. Wir legen trotz aller professioneller Pflege und der guten medizinischen Versorgung großen Wert auf ein menschliches Miteinander.

Pflegeleitbild

  • Wir stellen bei allen betreuenden und pflegerischen Handlungen die Würde und Persönlichkeit des Menschen in den Vordergrund.
  • Wir nehmen die individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Gewohnheiten der zu Betreuenden, aber auch ihre Defizite und Probleme ernst und respektieren sie.Wir fördern die Selbständigkeit und Unabhängigkeit eines jeden Betreuten und wir wollen, soweit möglich, seine Eigenständigkeit erhalten oder wiederherstellen.
  • Wir sehen die körperlichen, seelischen und sozialen Veränderungen nicht isoliert, sondern beachten die Ganzheit des Menschen in Bezug auf seine Lebensbiographie.
  • Wir fördern das Zusammenleben und die Gemeinschaft in unserem Haus und leben ein menschliches Miteinander.
  • Wir wünschen uns ein vertrauensvolles Verhältnis zu Angehörigen und Betreuern und legen Wert auf eine kooperative Zusammenarbeit mit allen angrenzenden Berufsgruppen.
  • Wir geben Beistand und Begleitung bis zur letzten Lebensphase und lassen dem Menschen die Hilfe zukommen, die er wünscht oder benötigt.

Moderne Pflegeeinrichtung

Das Mainzer Altenheim ist eine moderne Pflegeeinrichtung der stationären Altenhilfe mit 230 Pflegeplätzen. Wir betreuen und versorgen Menschen aller Pflegestufen nach SGB XI. Ebenso stellen wir bei Bedarf Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung. (evtl. Link zur Aufnahme)

Auf dem neuesten Stand

Das Mainzer Altenheim wurde im Rahmen der Generalsanierung auf den neuesten technischen Stand gebracht. Alle unsere Pflegebereiche sind mit modernen Hilfsmitteln ausgestattet, die Ihnen den Alltag erleichtern und größtmöglichen Bewegungsfreiraum erhalten.

Fördern und erhalten

Die pflegerische Versorgung bei uns basiert auf dem Pflegemodell der fördernden Prozesspflege nach Prof. Monika Krohwinkel. Dieses Modell ist an den Bedürfnissen, Problemen und Fähigkeiten des Menschen ausgerichtet. Primäre Zielsetzung ist das Erhalten, Fördern und Wiedererlangen größtmöglicher Unabhängigkeit und das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Grundsätzlich gilt – aktivierende Pflege: „Soviel Hilfe wie nötig, so wenig wie möglich.“

Weitere Informationen
  • Modells der Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens (AEDL) Lesen
  • Modell der fördernden Prozesspflege Lesen
  • Aktivitäten und existenzielle Erfahrungen des Lebens Lesen

Wie zu Hause

Wir beachten bei Pflege und Betreuung ihre individuellen Gewohnheiten. Sprechen Sie uns gerne darauf an und informieren Sie uns was Ihnen persönlich wichtig ist. Je mehr Sie uns mitteilen desto besser können wir auf Sie eingehen.

Fachlichkeit und Kompetenz

Pflege und Betreuung werden im Mainzer Altenheim von fachlich qualifizierten Beschäftigten übernommen. So gewährleisten wir Versorgung, Pflege und Betreuung auf hohem Niveau und dem aktuellen Stand des Wissens.

Unter unseren Beschäftigten befinden sich Altenpfleger (innen), Kranken-/Gesundheitspfleger(innen),  Sozialarbeiter(innen), Ergotherapeut(inn)en und Beschäftigungstherapeutinnen. Wir beschäftigen unter anderen mehrere zusätzlich ausgebildete Fachkräfte für Gerontopsychiatrie. Diese sind spezialisiert auf die besonderen Bedürfnisse und die Arbeit mit demenzkranken Menschen.

Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsangebote sorgen wir für den Erhalt und den weiteren Ausbau dieser Fachkompetenz und stellen somit Ihre optimale Versorgung sicher.

Pflege nach Expertenstandards

Wir setzen in der Pflege die nationalen Expertenstandards fachgerecht um. Expertenstandards tragen dazu bei, die Qualität in der Pflege zu sichern und weiter zu entwickeln (§ 113a SGB XI). Sie legen fest, wie Pflegekräfte bei bestimmten Aufgaben und Tätigkeiten vorgehen müssen, um das angestrebte Qualitätsniveau in der Pflege sicherzustellen. So können Pflegkräfte bei schwierigen und aufwendigen Verrichtungen fachlich korrekt und einheitlich vergleichbar handeln.

Weitere Informationen
  • Nationale Expertenstandards (Pflegewiki DBfK) Lesen
  • Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Lesen
  • Expertenstandards (AOK) Lesen

Partner für Ihre Gesundheit

Wir kooperieren eng mit den behandelnden Hausärzten, Fachärzten, Therapeuten und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Wir vermitteln bei Bedarf die notwendigen Kontakte, Behandlung und Therapie. Selbstverständlich können Sie sich auch bei uns weiterhin von Ihrem bisherigen Hausarzt betreuen lassen. Wir beraten Sie gerne.

Ärzte, medizinische Versorgung

Für die ärztliche, fach- und zahnärztliche Versorgung kooperieren wir mit folgenden Ärzten:

Hausärztliche Versorgung/Ärztenetz

  • Allgemeinmediziner
  • Internisten
  • Diabetologen

Fachärztliche Versorgung

  • Gerontologen
  • Orthopäden
  • Psychiater
  • Augenärzte
  • Neurologen
  • Hals-Nasen-Ohrenärzte
  • Urologen
  • Dermatologen
  • Gynäkologen
  • Allergologen
  • Kardiologen
  • Palliativmediziner

Zahnärztliche Versorgung

Im Mainzer Altenheim befindet sich eine mobile zahnärztliche Behandlungseinheit. Regelmäßig kommt Zahnärztin Frau Dr. Preuß und im Vertretungsfall Herr Dr. Widmer und praktiziert in unseren Räumen. Ein Service der gerade von den geheingeschränkten Bewohnern sehr gerne in Anspruch genommen wird.

Selbstverständlich können Sie sich auch bei uns weiterhin von Ihrem bisherigen Hausarzt betreuen lassen. In unserer Einrichtung besteht freie Arztwahl. Wir kooperieren grundsätzlich mit den Ärzten unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Viele Fachärzte sind aufgrund der zentralen Lage unserer Einrichtung fußläufig vom MAW aus erreichbar. (Brand – Ärztehäuser)

Die ärztlichen Besuche können zu jeder Tageszeit stattfinden. Wir benennen Ansprechpartner, die während des Arztbesuches ggf. hinzugezogen werden können. Unsere Pflegedokumentation steht für ärztliche Einträge bereit. Auf Wunsch unterstützen wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei der Kommunikation mit dem behandelnden Arzt.

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Regelungen zur ärztlichen Rufbereitschaft ausserhalb der üblichen Praxiszeiten, die Erreichbarkeit der Notärztlichen Versorgung und der Apotheken Notdienst bekannt.

Weitere Informationen

Für weitere Fragen zur ärztlichen Versorgung und Kooperationen stehen wir gerne zur Verfügung. Wir sind zu erreichen unter:

Tel.: 06131-2855-0
E-Mail: info(at)mainzer-altenheim.de


Zahnarztpraxis Widmer:
Dr. Martin Widmer und Dr. Sonja Preuß Lesen

Apotheken

Unsere Einrichtung arbeitet mit zwei Apotheken zusammen, diese beliefern Sie gerne mit den notwendigen Medikamenten und sonstigen Waren. Selbstverständlich können Sie aber auch weiter Kunde bei Ihrer gewohnten Apotheke bleiben.

Weitere Informationen

Pflegekonzept des MAW Lesen

Leben, Pflege & Betreuung

Essen, Trinken und Wohnen

„Unser hauswirtschaftliches Handeln schafft eine wohnliche Atmosphäre und steigert die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner.“ Die Hauswirtschaft in unserer Einrichtung umfasst drei große Bereiche, die indirekt am Pflegeprozess beteiligt sind. Diese Bereiche sind Verpflegung, Reinigungs-...

Leben, Pflege & Betreuung

Soziale Betreuung

Die Grundlage der sozialen Betreuung unserer Bewohner und Bewohnerinnen ist eine individuelle Betreuung in allen Fragen der Alltags-und Lebensgestaltung. Diese geht mit dem hauseigenen Pflegeleitbild einher. Fokus der Betreuung ist eine ressourcenorientierte, ganzheitliche Sicht des Menschen, welche...

Informationen zur Aufnahme

Häufige Fragen

Antworten zu den häufigsten Fragen zur Aufnahme.

Informationen zur Aufnahme

Download Formulare

Alle Formulare zur Aufnahme finden Sie hier.

Informationen zur Aufnahme

Kosten

Hier finden Sie unsere aktuellen Entgeldsätze.