Soziale Betreuung

Die Grundlage der sozialen Betreuung unserer Bewohner und Bewohnerinnen ist eine individuelle Betreuung in allen Fragen der Alltags-und Lebensgestaltung. Diese geht mit dem hauseigenen Pflegeleitbild einher.

Fokus der Betreuung ist eine ressourcenorientierte, ganzheitliche Sicht des Menschen, welche körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Bedürfnissen gerecht wird. Aufgrund dessen nehmen wir unsere Bewohner und Bewohnerinnen als selbstbestimmte Senioren und Seniorinnen wahr.

Wir begegnen unseren Senioren und Seniorinnen mit einer annehmenden, respektvollen und empathischen Grundhaltung. Diese mündet in einer vertrauensvollen Beziehung, in welcher wir ihnen eine umfassende und ihren individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Belangen entsprechende Unterstützung geben. Fokus ist hierbei die Förderung und der Erhalt der Würde sowie der Persönlichkeit jedes Einzelnen. Durch unser integratives Wohnkonzept der Wohnbereiche ist es uns insbesondere möglich, für demenziell erkrankte Senioren und Seniorinnen eine wohnliche, tagesstrukturierende sowie familiäre Atmosphäre zu gestalten.

Personelle Ausstattung

Unser multiprofessionelles Team besteht aus 6 Fachkräften sowie 6 zusätzlichen Betreuungskräften nach §87b (Alltagsbegleiter) auf 6 Wohnbereichen. Wir sind ein qualifiziertes Team aus einer Beschäftigungstherapeutin, zwei Ergotherapeuten/innen, zwei examinierten Altenpflegerinnen und einer Sozialarbeiterin. Unser Einsatz ist wohnbereichsbezogen, sodass jeweils eine Fachkraft als auch ein Alltagsbegleiter als feste Ansprechpartner für einen der sechs Wohnbereiche fungieren. Durch unsere personelle Kontinuität und Präsenz vermitteln wir Orientierung und Sicherheit in der Alltagsgestaltung. Zum Erhalt unserer Qualität nehmen wir regelmäßig an Fort-und Weiterbildungen teil.

Weitere Informationen

Richtlinien nach § 87b Abs. 3 SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen Lesen

Zielsetzung

Hauptziel unserer Arbeit ist es, einen Beitrag zum Wohlbefinden unserer Senioren und Seniorinnen in Bezug auf die Alltags-und Lebensgestaltung zu leisten. Durch die soziale, körperliche und geistige Ansprache wollen wir die Lebensqualität der Senioren und Seniorinnen sichern und wenn möglich steigern.

Wir streben an, alle Bewohnerinnen und Bewohner in das Netzwerk der sozialen Betreuung einzubinden. Unter Berücksichtigung und Einbezug der Biographie und der Bedürfnisse jedes Einzelnen werden Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung ausgewählt und angeboten. So nehmen die Biografiearbeit sowie die Zusammenarbeit mit der Pflege einen großen Stellenwert in unserer Arbeit ein:
„Sind uns Ihre Bedürfnisse, biografischen Erlebnisse sowie Schlüsselereignisse bekannt, so können wir Ihnen bestmöglich gerecht werden“.

Deshalb bitten wir die Angehörigen unserer zukünftigen Bewohner und Bewohnerinnen, den hauseigenen Biografiebogen gemeinsam auszufüllen und mitzubringen, denn dieser bietet im Erstgespräch erste Anknüpfungspunkte.

Download

Damals und Heute Biografieheft und Datenblatt Download PDF

Tagesstrukturierung

Unser Betreuungs- und Beschäftigungsangebot bietet unseren Senioren und Seniorinnen durch seine Gestaltung eine sinnvolle Tages-und Wochenstruktur. Besonders geeignet ist diese für unsere gerontopsychiatrisch veränderten Senioren und Seniorinnen. Durch regelmäßige Aushänge und Aktivierung bieten wir Kontinuität und Ritualisierung, welche sich in den Alltag integriert.

Zudem verfolgen unsere 6 Wohnbereiche ein Klein- beziehungsweise Wohngruppenkonzept, in welchem Angebote umgesetzt sowie Mahlzeiten zu sich genommen werden. Hierbei bieten wir eine individuelle Betreuung in einer wohnlichen Atmosphäre in unserem gemütlichen Aufenthaltsraum. Darüber hinaus finden kulturelle Veranstaltungen und jahreszeitliche Feste in unseren Veranstaltungsräumen sowie Ausflüge in die Rheingoldhalle, Spaziergänge an den Rhein oder Fußballspielbesuche statt. Regelmäßig erscheint unsere Altenheimzeitung „Seniorenpost“, bei der alle zur redaktionellen Mitarbeit eingeladen sind.

Unser breitgefächertes Angebotsspektrum richtet sich nach den Biografie orientierten Interessen, Fähigkeiten sowie den individuellen Bedürfnissen unserer Senioren:

Frühstücks-und Mittagsgruppen
Präventionsangebote
Kreativgruppen
Naturhistorisches Museum (eine Kooperation mit dem MAW)
Kino
Gustatorische Angebote/Koch-und Backgruppen/Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
Seniorenpost (Hauszeitung des MAW)
Geburtstagsfrühstück
Gartengestaltung
Besonders geeignet für demenziell erkrankte Bewohner
  • Biografiearbeit
  • Einzelgespräche
  • Wohlfühlangebote
  • Mobilisation
  • Spaziergänge
  • Ausflüge
  • Basale Stimulation
  • Biolicht
  • Betreuung bei existentiellen Erfahrungen
  • Singen
  • 10-Minuten-Aktivierung
  • Generationsübergreifende Projekte
  • Tierischer Besuchsdienst
Musikgeragogik
  • Singkreis
  • Konzerte
  • Singen und Musizieren
Tiere im Mainzer Altenheim
  • Besuchsdienst mit Herz und Hund
  • Ehrenamtlicher Besuchsdienst
  • Hauskatze
  • Hühnergehege
Großveranstaltungen des sozialen Dienstes
  • Fastnacht (Kooperation mit umliegenden Kindergärten)
  • Ostern (Kooperation mit umliegenden Kindergärten)
  • Sommerfest
  • Sankt Martin (Kooperation mit umliegenden Kindergärten)
  • Nikolausfeier (Kooperation mit umliegenden Schulen)
  • Weihnachten (Kooperation mit umliegenden Schulen)
Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Musikalische Gestaltung von Festen und Angeboten
  • Besuchsdienst
  • Begleitung bei jahreszeitlichen Festen
  • Begleitung bei Veranstaltungen
  • Vorlesungen
Zusammenarbeit mit der Seelsorge
  • Jahreszeitliche Feste
  • Gedenkandacht
  • Singen in der Kapelle
Leben, Pflege & Betreuung

Essen, Trinken und Wohnen

„Unser hauswirtschaftliches Handeln schafft eine wohnliche Atmosphäre und steigert die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner.“ Die Hauswirtschaft in unserer Einrichtung umfasst drei große Bereiche, die indirekt am Pflegeprozess beteiligt sind. Diese Bereiche sind Verpflegung, Reinigungs-...

Leben, Pflege & Betreuung

Pflege und Medizinische Versorgung

Unser Pflegeverständnis ist an den individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten aber auch an den Einschränkungen der bei uns lebenden Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet. Unsere primäre Zielsetzung ist das Erhalten, Fördern und Wiedererlangen größtmöglicher Unabhängigkeit und das Wohlbefinden des...

Informationen zur Aufnahme

Häufige Fragen

Antworten zu den häufigsten Fragen zur Aufnahme.

Informationen zur Aufnahme

Download Formulare

Alle Formulare zur Aufnahme finden Sie hier.

Informationen zur Aufnahme

Kosten

Hier finden Sie unsere aktuellen Entgeldsätze.