Das Mainzer Altenheim feiert ein Fest für alle Generationen

Bereits zum Auftakt des Sommerfestes tummelten sich die Senioren und Seniorinnen bei gutem Wetter, im bunt gestalteten Garten des Mainzer Altenheims.

Die Seniorinnen und Senioren des Mainzer Altenheims genossen nicht nur ein kühlendes Eis, sie genossen auch die schwungvollen und bunten Tanzdarbietungen der Tanzschule Willius Senzer. Der Senioren Club Agilando legte eine flotte Sohle aufs Parkett, unter der Leitung von Fr. Krehn-Azghandi sowie die Balletttänzerinnen im Alter von drei bis sieben Jahren, unter der Leitung von Ana Huerta. Besonderen Beifall erhielt die orientalische Bauchtanzgruppe Sheherazade, mit ihren aufwendig gestalteten Saris.

Zwischen fröhlichem Tanz und einem genussvollen Würstchen vom Grill wurde gemeinsam gelacht, gekegelt und sein Glück am Glücksrad versucht. Einer der weiteren Höhepunkte ließ nicht lange auf sich warten. Ein Überraschungsauftritt von Fr. Ratzel und Fr. Graumann-Merkel als Clowns, verzauberte die Senioren und Seniorinnen des MAW durch ihren Gesang und die Inszenierung durch Riesenseifenblasen. Hier wurde gestaunt, gelacht und geträumt.

Daraufhin folgte eine musikalische Reise quer durch die Zeit, mit altbekannten Liedern am Keyboard, unter der Begleitung von Hr. Lindsiepe. Diese Reise führte zum Stimmungsvollen Höhepunkt des Abends, unter dem Motto „Gute Wünsche für die Welt“. Eine Seniorin des Mainzer Altenheims gab die gemeinsam niedergeschriebenen Wünsche der Senioren und Seniorinnen des Hauses sowie Angehörigen und Freunden wieder, welche gemeinsam am Rand des MAW Teiches, in Form mehrerer Seerosen niedergelegt wurden. Gemeinsam klang so ein gelungenes Fest, für alle Generationen aus.

Informationen zur Aufnahme

Häufige Fragen

Antworten zu den häufigsten Fragen zur Aufnahme.

Informationen zur Aufnahme

Download Formulare

Alle Formulare zur Aufnahme finden Sie hier.

Informationen zur Aufnahme

Kosten

Hier finden Sie unsere aktuellen Entgeldsätze.