Kompetente Pflege im Herzen der Stadt.

Das Mainzer Altenheim bietet als stationäre Einrichtung im Herzen der Stadt professionelle Pflege, liebevolle und menschliche Betreuung, Hilfe, Sicherheit, Kontakte und Aktivierungen für pflegebedürftige Menschen.

Unser Mainzer Altenheim

Das Altenheim blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück. Vor über 50 Jahren wurde die Einrichtung im Herzen der Stadt neu erbaut und am 06.01.1956 feierlich eröffnet. Von 1998 bis 2005 wurden alle Gebäudeteile und die gesamte Inneneinrichtung generalsaniert und modernisiert. Heute stellt sich das Mainzer Altenheim als eine moderne Pflegeeinrichtung dar, die auf alle Wünsche und Anforderungen älterer, pflegebedürftiger Menschen zugeschnitten ist.

Es hat durch seine Lage und die Anordnung der verschiedenen Gebäudeteile einen ganz besonderen Charme. Ob in dem historischen Knebelschen Gebäude, dem modernen (Garten-)Glasbau oder dem Krankenflügel, im MAW kann man die Geschichte dieser seit vielen Jahrzehnten betriebenen Einrichtung spüren. Das MAW verströmt ein Stück der Mainzer Geschichte, ergänzt um professionelle Pflege und liebevolle Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner.“ So wie jeder Bewohner seine eigene Geschichte beim Einzug mitbringt, so hat jeder Gebäudeteil seine, und die hauseigene Kapelle ihre eigene Geschichte“, so Einrichtungsleiter Oliver Backhaus.

Nur wenige Gehminuten entfernt lädt die Uferpromenade des Rheins zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Die Fußgängerzone mit ihren Kaufhäusern, Geschäften und Gaststätten, der Marktplatz und der Mainzer Dom liegen ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Wohnen

Im Mainzer Altenheim stehen dafür 146 Einzel- und 42 Doppelzimmer (insgesamt 230 Pflegeplätze) in sechs Wohnbereichen zur Verfügung. Doppelzimmer bieten die Möglichkeit mit dem Partner gemeinsam ins Mainzer Altenheim einzuziehen. Auch bei verschiedenen Demenzformen und anderen Krankheitsbildern kann eine Zimmergemeinschaft förderlich sein. Aufgrund der Weitläufigkeit der Anlage bieten die Zimmer ein hohes Maß an Individualität. Die Zimmer verfügen über ein eigenes, barrierefrei ausgestattetes Bad, ein Pflegebett, einen Nachttisch und einen Einbauschrank. Die Bäder sind mit Waschbecken, Toilette und Dusche ausgestattet. In allen Zimmern sind Telefon- und Kabelanschluss sowie eine Rufanlage vorhanden. Selbstverständlich ist es jedem Bewohner möglich, sein Zimmer zusätzlich mit eigenen Möbeln und Bildern individuell nach seinem Geschmack einzurichten. Die Einzelzimmer haben eine Größe von ca. 14-20 m², Doppelzimmer von ca. 23-30 m², ohne Nassbereich.

Weitere Informationen
  • Essen Trinken und Wohnen Lesen
  • Informationen zur Aufnahme Lesen

Für Geist und Seele/Seelsorge

Unsere evangelische Pfarrerin und unser katholischer Pfarrer sind für Sie da. In der hauseigenen St. Josephskapelle finden jeden Samstag um 16:00 Uhr und jeden Sonntag um 10:00 Uhr im Wechsel katholische und evangelische Gottesdienste statt. Wenn Sie daran nicht mehr teilnehmen können besuchen die Geistlichen Sie auf Wunsch auch gerne in Ihrem Zimmer.

Oase der Ruhe

Die große, parkähnliche Gartenanlage, die von den Gebäuden des Mainzer Altenheims ringförmig umschlossen wird, lädt Bewohnerinnen, Bewohner, aber auch Besucher zu Ruhe und Besinnung in der Natur ein.

Cafeteria

Unsere großzügige Cafeteria ist täglich von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet. Hier haben Sie die Möglichkeit Kaffee, Kuchen, Torten oder sonstige Erfrischungen zu genießen. Während der Sommermonate lädt zusätzlich unsere Gartenterrasse mit Sonnenschutz Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch Besucher zum Kaffeegenuss in der Natur ein. Mitten im Herzen der Stadt zu entspannen, wird auch von der Öffentlichkeit gerne wahrgenommen. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind hier mit großem Engagement im Einsatz und sorgen für das leibliche Wohl.

Friseur, Fußpflege, Massagen

Im Mainzer Altenheim befindet sich ein Friseursalon, der barrierefrei zu erreichen ist. Fußpflege und Masseure kommen ins Haus und stehen Ihnen auf Wunsch ebenfalls zur Verfügung.

Hunde, Katzen und Hühner – Tiere zum Anfassen

Den Tierfreunden unter unseren Bewohnerinnen und Bewohnern bereiten die regelmäßigen Besuche von Hunden in Begleitung Ehrenamtlicher und der Maltesergruppe „Herz und Hund“ große Freude. Im Garten befindet sich zudem ein großes Gehege mit Hühnern und Enten, deren geschäftiges Treiben beruhigende Unterhaltung bietet. Auch unsere Hauskatze Lucy ist sehr beliebt.

Weitere Informationen
  • Tiere in der Altenhilfe Lesen
  • Tiere und Demenzkranke Menschen Lesen

Tagungen, Veranstaltungsräume

Das Mainzer Altenheim verfügt über großzügige Veranstaltungsräume. Diese können Sie gerne anmieten für Tagungen, Kongresse, oder sonstige Veranstaltungen. Verpflegung mit Getränken und Speisen aus der hauseigenen Küche sind nach Absprache möglich.

Ansprechpartner

Ursula Becker
Aufnahme

Mainzer Alten- und Wohnheime gGmbH
Altenauergasse 7
55116 Mainz
 
Tel.:  06131-28 55 127
Fax: 06131-28 55 677
E-Mail: ursula.becker(at)mainzer-altenheim.de

Informationen zur Aufnahme

Häufige Fragen

Antworten zu den häufigsten Fragen zur Aufnahme.

Informationen zur Aufnahme

Download Formulare

Alle Formulare zur Aufnahme finden Sie hier.

Informationen zur Aufnahme

Kosten

Hier finden Sie unsere aktuellen Entgeldsätze.