Ehrenamt im Mainzer Altenheim

Bürgerliches Engagement gewinnt in sozialen Einrichtungen zunehmend an Bedeutung und stellt auch in unserem Hause eine sinn- und wertvolle Unterstützung ergänzend zur hauptamtlichen Arbeit dar.

Neben einem umfangreichen und interessanten Betreuungs-, Aktivierungs- und Freizeitangebot unserer Einrichtung, gibt es eine große Anzahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Leben der älteren Menschen darüber hinaus bereichern.

Durch die Größe unseres Hauses, haben Sie die Möglichkeit, in verschiedensten Bereichen ehrenamtlich tätig zu werden und sich so maßgeblich daran zu beteiligen, die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner positiv zu beeinflussen. Eine Auswahl möglicher Beschäftigungsfelder stellen wir Ihnen im Folgenden kurz vor.

Ehrenamtliche Tätigkeitsfelder im Mainzer Altenheim

Besuchsdienst

In diesem Kreis haben es sich Menschen zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Seniorinnen und Senioren zu besuchen, Spaziergänge oder Ausfahrten im Rollstuhl zu ermöglichen und kleine Besorgungen zu erledigen. Hieraus hat sich so manche bereichernde Freundschaft über Jahre hin entwickelt. Regelmäßig trifft sich der Besuchsdienstkreis zum gemeinsamen Austausch und zur Besprechung der Besuche, zur gemeinsamen Fortbildung und um sich mit Sinnfragen in der zweiten Lebenshälfte auseinander zu setzen.

Cafeteria Dienst

Hier werden täglich von 15:00 – 17:00 Uhr Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörige und Freunde, sowie andere Gäste mit Kaffee und leckerem Kuchen bewirtet. Die gemütliche Cafeteria ist ein beliebter Raum der Begegnung und des Austausches untereinander. Bei regelmäßigen Treffen der Helferinnen und Helfer werden die Dienstpläne gestaltet und der Austausch untereinander gepflegt.

Tierischer Besuchsdienst

Tiere bereichern das Leben alter Menschen auf besondere Weise. Regelmäßig besuchen Ehrenamtliche mit ihren vierbeinigen Freunden tierliebe Bewohnerinnen und Bewohner. Der Besuch richtet sich nach den Bedürfnissen der Seniorinnen und Senioren. Manche erfreuen sich an dem lauten Gebell, andere möchten die Tiere streicheln und liebkosen oder auch mit ihnen spazieren gehen.

Gottesdienstbegleitung

Für viele ältere Menschen spielt Glaube und Religion eine ganz bedeutende und zentrale Rolle in ihrem Leben. Die regelmäßigen Gottesdienste beider Konfessionen in unserer hauseigenen Kapelle ermöglichen es, den Glauben zu leben und eigene Traditionen des Gottesdienstbesuches aufrecht zu erhalten.

Samstags um 16:00 Uhr und Sonntags um 10:00 Uhr finden im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste statt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer begleiten Bewohnerinnen und Bewohner, die gerne aber nicht mehr selbstständig den Gottesdienst besuchen können.

Gemeinsames Musizieren

Musik gilt als der Königsweg im Zugang zu alten Menschen. Singen und musizieren sind für viele Bewohnerinnen und Bewohner mit schönen Erinnerungen verbunden und können so oft wie möglich in den Alltag eingebunden werden. Deshalb suchen wir musikbegeisterte Menschen, die Freude am gemeinsamen Musizieren mit den Seniorinnen und Senioren im Mainzer Altenheim haben.

Bürgerliches Engagement hat bei uns viele Gesichter. Möchten auch Sie eines davon sein oder gar ein neues Gesicht hinzufügen?

Gerne entwickeln wir mit Ihnen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, ganz individuelle, den Bedürfnissen entsprechende Einsatzmöglichkeiten. Unser Haus bietet Ihnen als ehrenamtlicher Mitarbeiter

  • ein freundliches und offenes Mitarbeiterteam.
  • eine professionelle Begleitung und Möglichkeiten des Austausches.
  • regelmäßige Treffen mit supervisorischen Inhalten sowie themenbezogene Fortbildungen.
  • eine gelebte Kultur der Anerkennung und Wertschätzung in Form von kleinen Festen, Ausflügen und verschiedenen Events.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schnuppern Sie zunächst unverbindlich in die Altenauergasse 7 hinein. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner Ehrenamt

Susanne Vennemann
Koordination Ehrenamt

Sprechzeiten:
Montag – Mittwoch von 09:00 – 13:00 Uhr

Raum:
1. Stock Raum 1.23

Kontakt:
Telefon: 06131-2855-128
Fax: 06131-28 55 677
E-Mail susanne.vennemann(at)mainzer-altenheim.de

Informationen zur Aufnahme

Häufige Fragen

Antworten zu den häufigsten Fragen zur Aufnahme.

Informationen zur Aufnahme

Download Formulare

Alle Formulare zur Aufnahme finden Sie hier.

Informationen zur Aufnahme

Kosten

Hier finden Sie unsere aktuellen Entgeldsätze.