Die Mitarbeit im MAW

Hauptamtliche Mitarbeit

Im Mainzer Altenheim werden in sechs Wohnbereichen 230 ältere Menschen betreut. Dieser Personenkreis umfasst alle Pflegestufen nach SGB XI.

Ziel unserer Einrichtung ist es, den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause zu bieten und größtmögliche Normalität im Alltag zu erreichen. Pflege und Betreuung heißt für uns, dass wir bei allen betreuenden und pflegerischen Handlungen die Würde und Persönlichkeit des Menschen in den Vordergrund stellen.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, benötigen wir gut ausgebildetes Fachpersonal in allen Bereichen, vor allem natürlich für unsere Pflegebereiche.

Die Träger unserer Einrichtung sind die Stadt Mainz und der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband. Wir wenden den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) an.  Das bedeutet u.a.:Zahlung von Zeitzuschlägen und Schichtzulagen

  • Betriebliche Altersvorsorge (Mitglied bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt)
  • Zahlung einer Sonderzuwendung (Weihnachtsgeld) und Leistungszulage
  • Regelmäßige Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote

Da wir uns mitten im Herzen von Mainz befinden und Parkplätze entsprechend schwer zu finden sind, können wir unseren Mitarbeitern folgendes anbieten:

  • Kooperation mit der Parken in Mainz GmbH zum Erwerb vergünstigter Dauerparkkarten für das in der Nähe liegende Parkhaus Löhrstraße
  • RMV-Firmencard zur Nutzung des ÖPNV im Bereich Mainz/Wiesbaden

Ein Betriebsrat vertritt die Interessen der Belegschaft.

Ausbildung

Besonderen Wert legen wir auf die Ausbildung junger Menschen. Wir bilden in unserer Einrichtung Altenpflegehelfer und examinierte Altenpfleger aus. Ein hauseigenes Praxisanleitungskonzept sichert die bisherige Ausbildungsqualität und passt sich dem stetigen Wandel an. Die Praxisanleitungen unseres Hauses der Ausbildungsbeauftragte/Jugendvertreter im Betriebsrat und die Pflegedienstleitung haben das Konzept gemeinsam erstellt. Das MAW hat mit verschiedenen Altenpflegeschulen in der Stadt Mainz und im Umkreis von Mainz Kooperationen. Gerne vermitteln wir interessierten ausbildungswilligen Menschen die Kontaktdaten der Schulen.

Aktuelle Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier Lesen

Freiwilliges Soziales Jahr

Weiterhin ist es in unserem Hause möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst in den Bereichen Pflege und Sozialer Betreuung zu absolvieren. Hier arbeiten wir mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie dem Internationalen Bund als Bildungsträger zusammen.

Weitere Informationen
  • Der Paritätische Freiwilligendienste Lesen
  • Freiwilligendienste im IB Lesen

Praktikum

Unseren Praktikanten bieten wir Einsichten und Erfahrungen in allen Arbeitsbereichen, die an der Pflege, sozialen Betreuung und hauswirtschaftlichen Versorgung im Mainzer Altenheim beteiligt sind. Sie haben die Möglichkeit, ihre persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten in das Praktikum mit einzubringen (beispielsweise musikalische sowie sportliche Hobbies und Kreativität). Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartner Personalverwaltung

Martina Lipp
Personalverwaltung

Mainzer Alten- und Wohnheime gGmbH
Altenauergasse 9
55116 Mainz

Tel.: 06131-28 55 674
Fax: 06131-28 55 680
E-Mail: martina.lipp(at)mainzer-altenheim.de

Ehrenamtliche Mitarbeit

Bürgerliches Engagement hat bei uns viele Gesichter. Möchten auch Sie eines davon sein oder gar ein neues Gesicht hinzufügen?

Gerne entwickeln wir mit Ihnen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, ganz individuelle, den Bedürfnissen entsprechende Einsatzmöglichkeiten. Unser Haus bietet Ihnen als ehrenamtlicher Mitarbeiter

  • ein freundliches und offenes Mitarbeiterteam.
  • eine professionelle Begleitung und Möglichkeiten des Austausches.
  • regelmäßige Treffen mit supervisorischen Inhalten sowie themenbezogene Fortbildungen.
  • eine gelebte Kultur der Anerkennung und Wertschätzung in Form von kleinen Festen, Ausflügen und verschiedenen Events.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schnuppern Sie zunächst unverbindlich in die Altenauergasse 7 hinein.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner Ehrenamt

Susanne Vennemann
Koordination Ehrenamt

Sprechzeiten:
Montag – Mittwoch von 09:00 – 13:00 Uhr

Raum:
1. Stock Raum 1.23

Kontakt:
Telefon: 06131-2855-128
Fax: 06131-28 55 677
E-Mail susanne.vennemann(at)mainzer-altenheim.de

Informationen zur Aufnahme

Häufige Fragen

Antworten zu den häufigsten Fragen zur Aufnahme.

Informationen zur Aufnahme

Download Formulare

Alle Formulare zur Aufnahme finden Sie hier.

Informationen zur Aufnahme

Kosten

Hier finden Sie unsere aktuellen Entgeldsätze.